Jetzt online Termin vereinbaren:
previous arrow
next arrow
Slider

Netzhautvorsorge in Hamburg-Poppenbüttel

Viele Augenkrankheiten äußern sich über eine lange Zeit nicht durch Schmerzen oder Sehbeeinträchtigungen. Werden sie dann entdeckt, ist es für eine wirkungsvolle Therapie oft schon zu spät. Dabei lassen sich Augenerkrankungen wie die Altersbedingte Makuladegeneration (AMD), die diabetische Retinopathie und Netzhautablösung oder ihre Vorstufen mit heutigen Methoden gut behandeln – wenn sie frühzeitig erkannt werden.

Das gilt auch für typische Zivilisationskrankheiten wie Bluthochdruck und Gefäßveränderungen, die zu Herz- und Schlaganfällen führen können. Hinweise darauf können sich unter anderem auch in der Netzhaut zeigen. Vor diesem Hintergrund ist eine regelmäßige Netzhautvorsorgeuntersuchung empfehlenswert.

Abhängig vom persönlichen Risiko ist eine Netzhautuntersuchung in jedem Lebensalter alle 1 – 5 Jahre sinnvoll, insbesondere bei Myopie (Kurzsichtigkeit), familiärer Vorbelastung oder allgemeinen Erkrankungen wie z. B. Hypertonus, Diabetes mellitus oder erhöhten Blutfettwerten.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen